Joining die Verbindung auf Herzebene

 

Vor sieben Jahren bin ich das erste Mal mit der Methode Joining  bei einem meiner Lehrer Chuck Spezzano in Berührung gekommen. Ich war geflasht von dieser Methode, sie hat mich erfasst und seit dem lässt sie mich nicht mehr los.

 

Beim Joining sitzt man dem anderen gegenüber und man schaut sich einfach an. Das Joining wird durch Musik begleitet – ähnlich wie bei einer Meditation. Reden ist nicht erlaubt, dies bewirkt, dass beide in die Ruhe zu kommen. Joining wird oft thematisch angewendet also zu einer Frage oder einem Thema. Durch diese Stille wird der Kopf ruhiger und somit kommst du immer mehr an den Punkt, um was es genau geht. Durch den kontinuierlichen Augenkontakt bin ich gezwungen bei mir zu bleiben, es gibt kein Flüchten. Joining bringt mich zu 100% mit mir in den Einklang und ich erkenne was die Wahrheit ist und was nicht.

 

Natürlich sind die Erkenntnisse nicht immer nur schön und angenehm, doch dies zu erkennen hilft Glaubenssätze aufzulösen und sich anders zu entscheiden. In einem Joining geht es nur um dich selbst – das Gegenüber unterstützt dich rein durch die Verbindung, denn es sind beide in ihrem Prozess. Die Verbindung verstärkt den Wunsch dran zu bleiben und weiter nach der Wahrheit zu suchen.

 

Joining ist eine Methode, die einfacher wird, je mehr Übung man darin hat, so wie bei anderen Methoden auch (Meditation). 

Seit zwei Jahren begleite ich Menschen in ihrem Prozessen und meine Lieblingsmethode ist Joining. Fühlst du dich angesprochen, dann melde dich.

 

 

Mein Angebot

 

Einzelsitzungen 

Eine Einzelsitzung dauert 1.5 bis 3 Stunden inkl. Nachbesprechung. 

Das Joining kann sowohl live wie online über Zoom stattfinden. Die Wirkung ist die gleiche. 

 

Kosten: CHF 265.- / für inJOY Clubmitglieder  250.- 

Mit Eingang der Zahlung (vorzugsweise Twint) ist der vereinbarte Termin bestätigt. 

 

 

Terminabsprache unter der Nummer 078/615 43 59

oder per Mail

 

 

 

Abmelderegelung 

Damit ich meine Arbeit und meine Energie für dich voll einsatzbereit habe ist Verbindlichkeit für mich essentiell. Deshalb bitte ich dich um deine Mitarbeit. Bist du bei einem Termin verhindert und kannst nicht teilnehmen, gelten folgende Regelungen: 

 

Absage bis 7 Tage vor dem Termin, kann die Joiningsitzung verschoben werden. 

Absage bis 3 Tage vor dem Termin wird 50% des Betrags zurückerstattet oder für einen neuen Termin gutgeschrieben. 

Kürzere Absagen werden nicht rückvergütet, ausser du findest jemand anderen, der den Termin wahrnehmen möchte. 

 

Herzlichen Dank fürs Verständnis.